Startseite AELF Passau-Rotthalmünster

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in der kreisfreien Stadt Passau und dem Landkreis Passau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Klassenzimmer im Grünen vom 21. bis 24. Mai 2019
50. Jubiläum der Waldjugendspiele - Biodiversität hautnah

Waldjugendspiele - Schüler bei Führung durch den Wald
leer vorhanden

Biodiversität darf nicht nur gelernt werden, sondern muss auch erlebt werden, um später gelebt werden zu können! Daher wird die Biodiversität auch Thema der 50. Waldjugendspiele sein. Dieses Jahr werden im Neuburger Wald bei Passau/Ingling über 2.000 Kinder im "Lernort Natur" von Försterinnen und Förstern erwartet.  Mehr

Seminar am 22. Juli 2019 in Oberviechtach
Wildfleisch in der Direktvermarktung

Ausgewachsener Hirsch auf einer Wiese.

© Martin Burmann

leer vorhanden

'Köstliches heimisches Wild für die Hofladentheke' ist Thema eines Seminars für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, Gastronomen und Direktvermarkter. Es findet am Montag, 22. Juli 2019, in Oberviechtach statt.  Mehr

Wrap´n Roll im Klassenzimmer
Wissen wie's wächst und schmeckt

leer vorhanden

Kinder säen Gemüse und Kräuter in einer Pflanzkiste an, begleiten das Wachstum, übernehmen den Gießdienst und nehmen das Pflanzenwachstum unter die Lupe - das ist das Konzept von 'Wissen wie's wächst und schmeckt'. Lehrkräfte lernten die Aktion bei einer Fortbildung am AELF Passau-Rotthalmünster kennen.  Mehr

Schulklassen jetzt anmelden!
Sommer.Erlebnis.Bauernhof – Projektwochen 2019

Mädchen steht mit Eimer vor Schafen

© Thinkstock

leer vorhanden

Lehrer aufgepasst! Am 24. Juni 2019 starten die Projektwochen im Programm Erlebnis Bauernhof. Grund- und Förderschüler sowie Deutschklassen sind herzlich zu einem erlebnispädagogischen Vormittag auf einem landwirtschaftlichen Betrieb eingeladen.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Förderung der insektizidfreien Borkenkäferbekämpfung

Entrindetes Holz

Foto: Ludwig Penz

leer vorhanden

Aufgrund der kritischen Borkenkäfersituation in Bayern ist auch im Jahr 2019 die insektizidfreie Borkenkäferbekämpfung über eine staatliche, finanzielle Unterstützung der Waldbesitzer weiterhin möglich. Es ist es notwendig, den zuständigen Revierleiter so früh wie möglich über die Antragstellung zu informieren.  Mehr

Neunter Niederbayerischer Direktvermarktertag in Straubing
Schwerpunkte Recht, Wirtschaftlichkeit und Verpackung

leer vorhanden

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verändern sich laufend. In mehreren Vorträgen konnten sich die knapp 100 Teilnehmer am neunten niederbayerischen Direktvermarktertag Anfang Februar 2019 am Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing auf den neuesten Stand bringen.  Mehr

Ergebnisse im Landkreis Passau
Forstliche Gutachten zur Stuation der Waldverjüngung 2018

Begutachten von Pflanzen und Schäden durch Verbiss
leer vorhanden

In den Gutachten werden der Zustand der Waldverjüngung sowie ihre Beeinflussung durch Schalenwild bewertet und Abschussempfehlungen abgegeben. Sie sind für die Beteiligten ein wichtiges Hilfsmittel, um gesetzeskonforme Abschusspläne aufzustellen. Auch für die Unteren Jagdbehörden stellen die Gutachten eine wesentliche Entscheidungsgrundlage dar.  Mehr

Erleben und entdecken

Aktuelle Termine Wald und Forst

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.