Jagd

Unsere Wälder bieten vielen Wildtieren Lebens- und Rückzugsräume über das ganze Jahr. In den großflächigen Feldfluren kommt es deshalb in den Wintermonaten häufig zu hohen Wilddichten, besonders beim Rehwild.

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald. Dies führt immer wieder zu Interessenskonflikten. 

Jagd im Wildtierportal Bayern Externer Link

Meldungen

Regionale Ergebnisse 2015
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Übersichtskarte Hegegemeinschaften

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.   Mehr

Schwerpunkte

Revierbegang - was ist das?

Jagdgenossen und Jagdpächter bei einem gemeinsamen Revierbegang

Beim Revierbegang werden vor Ort im Wald die Meinungen und Interessen aller Beteiligten an der Jagd gehört und abgewogen.  Mehr

Jägerprüfungsstandort Passau

Prüfer zeigt einen Lärchzweig, der bei der mündlichen Jagdprüfung zu erkennen ist

Nach der Teilnahme an einem Jungjägerkurs, den verschiedene Verbände, wie Bayerischer Landesjagdverband, Ökologischer Jagdverband, Bauernverband oder auch private Jagdschulen anbieten, können Sie am AELF Passau die Jägerprüfung ablegen.  Mehr

Wildunfallkommission Landkreis Passau

Achtung Wildwechsel

Für den Landkreis Passau wurde im Sommer 2014 eine Wildunfallkommission eingerichtet. Hier werden Straßenabschnitte in Augenschein genommen, welche die höchsten Zahlen an Wildunfällen aufweisen. Bayernweit liegen Niederbayern und der Landkreis Passau an der Spitze der Wildunfälle.  Mehr

Weitere Informationen