Aus- und Fortbildung in der Forstwirtschaft

Mann mit Motorsäge fällt Fichte
Die Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin läuft über drei Jahre im Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Hinzu kommen Seminare, die den Blick über den eigenen Betrieb hinaus ermöglichen.

Bildungsberatung

Die Bildungsberater informieren Interessenten über die Ausbildung und unterstützen Auszubildende und Ausbildungsbetriebe. Sie organisieren die überbetriebliche Ausbildung. Zudem bereiten sie auf die beruflichen Abschlussprüfungen vor und führen diese durch. 

Wolfgang Göthel
Bayerische Waldbauernschule
Goldbergstraße 10
93309 Kelheim
Tel.: 09441 6833-170
Fax: 09441 6833-133
E-Mail: poststelle@wbs.bayern.de
Internet: www.waldbauernschule.de Externer Link

Fortbildungen für Waldbesitzer

Für Waldbesitzer, die ihr Wissen um den Wald erweitern möchten, veranstaltet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster zahlreiche Fortbildungen.
Informationsveranstaltungen zusammen mit den Waldbesitzervereinigungen und das intensivere Bildungsprogramm Wald (abgekürzt zu BiWa) sind wesentliche Bestandteile.   Mehr

Meldungen

Mit einem Förster den Wald erleben

Gruppenfoto nach einer Waldführung der 6. Klassen der Realschule Bad Griesbach Juli 2014

Die forstlichen Bildungsbeauftragten koordinieren die Aktivitäten in der Waldpädagogik. Sie sind Ansprechpartner für Schulen, die mit ihren Schülerinnen und Schülern eine Waldführung durch die Försterinnen und Förster der Bayerischen Forstverwaltung in Anspruch nehmen möchten.  

Ansprechpartner

Josef Kiefl
AELF Passau
Hochstraße 16
94032 Passau
Telefon: 0851 9593-5015
Fax: + 49 851 9593-4424
E-Mail: epost-pa-forst@aelf-pa.bayern.de
Andreas Obermeier
AELF Passau
Franz-Gerauer-Straße 22
94094 Rotthalmünster
Telefon: 0851 9593-5128
Mobil: +49 175 4679597
Fax: +49 8533 9607130
E-Mail: epost-pa-forst@aelf-pa.bayern.de