Bildung
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Passau-Rotthalmünster bietet dazu regelmäßig Seminare an.

Die Termine beginnen in der Regel um 19.00 Uhr und enden gegen 22 Uhr. Seminarort ist - sofern nicht anders angegeben - die Landwirtschaftsschule Passau, Hauswirtschaftsgebäude (Nebeneingang). Im Einvernehmen mit den Teilnehmern und Seminarleitern kann sich der Zeitplan ändern.

Die Termine für den Anfängerkurs 2023/2024 finden Sie demnächst hier. Voranmeldungen sind am AELF Passau bereits möglich. Falls Sie Interesse am Gesamtpaket BiLa am AELF Passau haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter der 0851/9593-30

Anmeldung zu den einzelnen Kursen

Was ermöglicht die Teilnahme am Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)?

Qualifikation für EIF

Die Teilnehmer am BiLa können die berufliche Qualifikation für die Einzelbetriebliche Investitionsförderung (EIF) erwerben. Sie müssen dafür mindestens 48 Stunden belegen. Folgende Module sind verpflichtend:

  • Grundlagen der pflanzlichen Produktion mit Sachkundenachweis Pflanzenschutz
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Ein Schwerpunktseminar Pflanzenproduktion oder Tierproduktion
Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Landwirt
Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Landwirt/-in

Um durch das BiLa zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, brauchen Sie eine außerlandwirtschaftliche Erstausbildung und 4 Jahre Berufspraxis im Haupt- oder Nebenerwerb. Außerdem müssen Sie mindestens 120 Seminarstunden nachweisen.

Folgende Seminare bietet das AELF Passau an:

  • Seminar Grundlagen der Pflanzenproduktion mit Sachkundenachweis Pflanzenschutz
  • 3 Schwerpunktseminare Pflanzenproduktion
    • Getreidebau und Vermarktung
    • Ackerfutterbau und Konservierung
    • Grünland und Konservierung
  • 2 Schwerpunktseminare Tierproduktion
    • Milchviehhaltung und Vermarktung
    • Rinderaufzucht, Rindermast und Vermarktung
  • Sachkunde Tiertransport
  • 2-tägiger Motorsägen-Kurs
  • Ergänzungsseminar
Nach dem Ergänzungsseminar findet ein Leistungsnachweis statt (kommt einer regulären Zwischenprüfung gleich).

Empfohlene Literatur für BiLa
  • Sachkundig im Pflanzenschutz, Ulmer - Verlag, Autoren König, Klein und Grabler
    14. Aktualisierte Auflage 2013
  • Grundstufe Landwirt (Berufsschulbuch), BLV - Verlag
    ISBN 978-3-8354-0151-8
  • Fachstufe Landwirt (Berufsschulbuch), BLV - Verlag
    ISBN 978-3-8354-0152-5

Ansprechpartner

Katrin Jodlbauer
AELF Passau
Innstraße 71
94036 Passau
Telefon: 0851 9593-4457
Fax: 0851 9593-4424
E-Mail: poststelle@aelf-pa.bayern.de

Überregionales Angebot
Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster organisiert das BiLa in eigener Verantwortung. Für Spezialthemen gibt es zum Teil ein überregionales Angebot. Einen Überblick der Bausteine und der Voraussetzungen für die Abschlussprüfung des BiLa gibt das Staatsministerium.